ALNO gewährt über die in den Verkaufs- und Lieferbedingungen niedergelegten Bedingungen hinaus auf alle Möbelteile eine Gewährleistung entsprechend nachstehender Bedingungen:

1. Die Gewährleistungszeit beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Lieferdatum.

2. Die Gewährleistung erstreckt sich auf Mängel, die innerhalb der in Ziffer 1 genannten Frist auftreten und nachweisbar trotz sachgemäßer Behandlung und Beachtung der ALNO Pflegeanleitung auf Material- oder Fertigungsfehler zurückzuführen sind.

3. ALNO beseitigt den Mangel durch Nachlieferung oder Nachbesserung der mangelhaften Teile nach Wahl von ALNO. Im Gewährleistungsfalle besteht ein Anspruch auf Nachlieferung von ausgelaufenen Programmen nicht.

4. Von der Gewährleistung ausgenommen sind:

  • Zubehör, das von Zulieferanten geliefert wird, wie z.B. Elektrogeräte, Leuchten, Brotschneidemaschinen, Mischbatterien, Einbaubecken etc. Für diese Teile gelten die Gewährleistungsbedingungen der jeweiligen Hersteller.
  • Normale Abnutzungs- und Verschleißschäden, die durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch, durch Feuchtigkeit, starke Erwärmung oder Bewegungsabläufe entstehen.
  • Unterschiede in Holzfarbe oder -struktur und Veränderungen des Holzes, die im Laufe der Zeit entstehen.
  • Schäden, die durch unsachgemäße Montage, Pflege oder Behandlung, insbesondere durch übermäßige Nassbehandlung, der Möbel entstehen.

5. Durch die Nachlieferung bzw. Nacherfüllung einzelner Teile wird die Gewährleistung weder verlängert noch eine neue Gewährleistungsfrist, insbesondere auch nicht für die nachgelieferten Teile, in Gang gesetzt.

6. Aus- und Einbaukosten gehen zu Lasten des Bestellers.

7. Vorstehende Haftungsfreizeichnung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder bei einer Haftung aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Sie gilt ferner dann nicht, wenn wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels oder einer Garantie für die Beschaffenheit der Sache zwingend gehaftet wird.

8. Die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt jedoch nicht für eine zwingende Haftung bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie für übernommene Garantien, soweit diese den Besteller gerade von dem eingetretenen Schaden schützen sollten.

9. Im Übrigen gelten die Ausführungen der Verkaufs- und Lieferbedingungen der ALNO AG in der jeweils gültigen Fassung.