Eurocucina 2014: Premiere für ALNOINOX

ALNO, einer der führenden deutschen Küchenhersteller, präsentierte sich vom 8. bis 13. April im Rahmen der EUROCUCINA mit fünf spannenden Küchenprogrammen. Das Unternehmen zeigte dabei die preisgekrönte ALNOSTAR CERA sowie eine Kombination aus ALNOVERA und ALNOVETRINA. Daneben präsentierte ALNO erstmals Stahlküchen unter der Marke ALNOINOX. Auf der weltweit größten internationalen Möbelmesse „Salone del mobile“ in Mailand/Italien präsentierten sich innerhalb der Fachmesse EUROCUCINA insgesamt 132 Aussteller aus aller Welt mit Innovationen rund um das Thema Küche & Design.

Dabei war das Interesse und die Resonanz der Messebesucher auf dem 420 qm großen Stand der Marke ALNO besonders hoch . Die Besucher kamen weltweit aus den unterschiedlichsten Ländern und Regionen. Vor allem aus den ausländischen Zielmärkten in Asien, dem Mittleren Osten und aus Russland waren sehr viele Besucher gekommen, um sich über die Neuheiten von ALNO zu informieren.

ALNOINOX - Elegant & Unzerstörbar: Besonders im Fokus stand die neue Marke ALNOINOX, unter der ALNO auf der EUROCUCINA die einzigartigen Stahlküchen erstmals dem internationalen Publikum präsentierte. ALNO greift dabei erstmals in seiner Geschichte einen 100 Jahre alten Werkstoff auf, um Bestehendes völlig neu zu interpretieren: Küchen aus Stahl. Das edle Material ist nicht nur Temperaturschwankungen gewachsen, es ist auch korrosionsbeständig und gegen Wasser und Luftfeuchtigkeit immun – im Grunde also unzerstörbar. Pflegeleicht, stabil und unempfindlich bietet Stahl somit ein perfektes Zusammenspiel von moderner Ästhetik und hervorragender Belastbarkeit:

Unmittelbar im Bereich der Stahlküchen inszentierte ALNO das Thema Stahl auf besondere Art und Weise. Gäste konnten sich mittels eines installierten Lasers im größten Gästebuch der Welt verewigen: der Küche selbst. So entstand über die Messezeit hinweg ein ungewöhnliches und einzigartiges Highlight unter dem Motto: "Leave your message - ALNOINOX. The signature piece".

Der Messeauftritt spiegelt zugleich die Markenkampagne „Eins steht fest: ALNO“ wider. Das gute Gefühl der richtigen Entscheidung bei der Küchenwahl – noch bevor der erste Stein gesetzt ist – ist das Leitbild der Standarchitektur auf der "Eurocucina 2014." Ein Band aus „Beton“ beschreibt die Form eines Bauk örpers und lässt Wand, Boden und Decke zu einem unfertigen Gebäude werden. Die betonartige Anmutung der Ausstellungsfläche erzeugt so den typischen Rohbaucharakter – die Bühne für die Küchen.