Ausbildung zum Fachinformatiker/-in für Systemintegration (m/w)

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, vor allem aber in der IT-Branche.
Fachinformatiker für Systemintegration:

  • entwickeln und programmieren Systeme durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten
  • installieren und konfigurieren Systeme
  • nehmen Systeme in Betrieb
  • setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein
  • beheben Störungen mithilfe von Experten- oder Diagnosesystemen
  • administrieren Systeme
  • präsentieren Systemlösungen
  • beraten und schulen Benutzer

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ablauf

  • überwiegender Einsatz in dem Bereich IT und Technik
  • der/die Auszubildende lernt während der Ausbildung alle weiteren Bereiche und Systeme des Unternehmens kennen
  • Schulische Ausbildung auf der Elektronikschule Tettnang

Unsere Anforderungen

  • allgemeine Hochschulreife, Realschulabschluss oder Abschluss Höhere Handelsschule
  • Teamfähigkeit
  • gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • IT-Kenntnisse

Zu den Aufgabengebieten gehören im Wesentlichen:

  • Analyse von Kundenanforderungen
  • Planung, Einrichtung und Betrieb von IT-Systemen
  • Finden und Beheben von Störungen
  • Beratung und Schulung der Mitarbeiter/-innen.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Per Post

Neue Alno GmbH
Herr Dietmar Kohler
Heiligenbergerstr. 47
88630 Pfullendorf