Ausgefallene Kaffeetrends für Zuhause

Kochen
Kaffee rezepte coffee trends cold brew mushroom 2019 latte macchiato pink matcha superfood selber machen
Kaffee muss nicht nur lecker schmecken, sondern auch so aussehen. (Bild: David Fanuel via Unsplash)

Kaffee muss heutzutage nicht mehr nur lecker schmecken, sondern auch optisch etwas hermachen, um als Trend zu gelten. Kein Wunder: Immerhin teilen heute mehr Menschen denn je Ihre Kaffeekreationen auf Instagram und Co. Wir haben die interessantesten Kaffeetrends für Sie zusammengestellt und verraten Ihnen, wie Sie diese ganz einfach Zuhause nachmachen können. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Gesund und lecker: Matcha-Latte

Matcha-Pulver gilt als besonders gesund", da es viele Vitamine und Mineralstoffe enthält und reich an Antioxidantien ist. Außerdem ist in Matcha der Inhaltsstoff Epigallocatechin-Gallat (EGCG) enthalten, der als besonders gesundheitsfördernd gilt. Wer also eine gesunde und ebenso anregende Alternative zu Kaffee sucht, liegt mit Matcha-Latte genau richtig. So können Sie das Getränk selbst herstellen:

Das brauchen Sie dafür:

  • 1-2 TL Matcha-Pulver (wenn Sie es herber mögen, verwenden Sie einfach mehr Pulver)
  • Milch oder vegane Milchalternativen wie Mandel-, Soja- oder Kokosmilch
  • Eventuell Süßungsmittel wie Honig, Agavensirup oder Zucker
  • Etwas heißes Wasser
  • Einen Schneebesen oder einen traditionellen Bambusbesen
  • Einen Milchaufschäumer (alternativ: Schneebesen)

So wird der Kaffeetrend zubereitet:

  1. Kochen Sie zunächst das Wasser auf.
  2. Schütten Sie das heiße (aber nicht mehr kochende Wasser) über das Matcha-Pulver und rühren Sie dabei mit dem Schnee- beziehungsweise Bambusbesen um, damit sich keine Klumpen bilden. Das Gefäß sollte zu ungefähr einem Drittel gefüllt sein.
  3. Erhitzen Sie anschließend die Milch und schäumen Sie diese mithilfe des Milchaufschäumers auf. Sollten Sie keinen Milchaufschäumer besitzen, erhitzen Sie die Milch langsam auf dem Herd und schlagen Sie sie währenddessen mit dem Schneebesen auf.
  4. Gießen Sie das Matcha-Wasser mit der warmen Milch auf, bis das Gefäß komplett gefüllt ist.
  5. Falls Sie Ihren Kaffee gerne süß trinken, fügen Sie jetzt noch das Süßungsmittel hinzu und rühren Sie langsam um.
  6. Fertig ist der Matcha-Latte.

Ungewöhnliche Kombi: Mushroom Coffee

Kaffee mit Pilzextrakt. Was sich erstmal ungewöhnlich (und vielleicht auch etwas eklig) anhört, ist einer der heißesten Kaffeetrends dieses Jahres. Der Grund dafür: Mushroom Coffee soll die Gehirnleistung steigern, die Konzentration fördern und darüber hinaus positive Auswirkungen auf das Immunsystem haben. Darüber hinaus ist er sehr mild und hat daher weniger negative Effekte als Kaffee. Und das beste: Den Pilzkaffee gibt es bereits abgepackt im Web zu kaufen – er muss also nicht langwierig selbst zubereitet werden. Das fertige Pulver muss einfach nur in eine Tasse gegeben und mit heißem Wasser übergossen werden, schon ist der Mushroom Coffee fertig.

Der Pilzkaffee ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich und enthält je nach Hersteller und Sorte unterschiedliche Extrakte. Am häufigsten werden Pilze wie Cordyceps, Coriolus, Reishi oder Chaga verwendet. Um keine Nebenwirkungen zu riskieren, sollten Sie allerdings nicht mehr als ein bis zwei Tassen pro Tag zu sich nehmen.


Cold Brew Coffee: Perfekt für warme Sommertage

Cold Brew Coffee ist bei sommerlichen Temperaturen ein echter Hochgenuss. Die Zubereitung ist nicht besonders aufwendig, benötigt aber einige Vorlaufzeit, da der Kaffee gut durchziehen muss, bevor er getrunken werden kann. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Trendgetränk zubereiten können.

Diese Dinge benötigen Sie:

  • 100g grob gemahlenen Kaffee
  • 600ml Wasser
  • Kaffeefilter oder French Press
  • Ein paar Eiswürfel
  • Evtl. Milch oder Milchalternativen wie Haselnuss- oder Mandelmilch
  • Evtl. Süßungsmittel

So bereiten Sie den kalten Kaffee zu:

  1. Geben Sie den grob gemahlenen Kaffee zunächst in ein Gefäß. Frisch gemahlen entfaltet der Kaffee sein Aroma am besten.
  2. Füllen Sie das Gefäß mit etwa 600ml Wasser auf. Das Wasser sollte kalt sein oder maximal Raumtemperatur haben. Rühren Sie das Kaffeegemisch gut durch.
  3. Lassen Sie den Kaffee jetzt für mindestens 10 bis 12 Stunden bei Raumtemperatur ziehen.
  4. Filtern Sie den Kaffee mithilfe des Kaffeefilters und füllen Sie das Gefäß anschließend mit etwas kaltem Wasser auf.
  5. Fügen Sie jetzt noch die Eiswürfel hinzu sowie eventuell Milch oder Milchersatz und Süßungsmittel
  6. Fertig ist der Cold Brew Coffee.

Kaffee mit Rote Beete: Pink Latte

Pink Latte sieht nicht nur unglaublich gut aus – das Trendgetränk schmeckt auch so lecker wie es wirkt. Die ungewöhnliche Farbe kommt von der enthaltenen Rote Beete, die darüber hinaus positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben soll. Alternativ kann auch eine pinke Drachenfrucht verwendet werden, um den Farbton hinzubekommen. So bereiten Sie den leuchtend pinken Kaffee mit Rote Beete einfach und schnell Zuhause zu:

Diese Zutaten müssen Sie bereitstellen:

  • 1 Knolle Rote Beete (roh) oder Rote Beete Saft
  • Milch oder Milchalternativen wie Soja-, Mandel- oder Reismilch
  • Evtl. etwas gemahlener Ingwer oder Zimt
  • Evtl. Süßungsmittel wie Agavensirup oder Zucker
  • Milchaufschäumer oder alternativ einen Schneebesen

So bereiten Sie den Pink Latte zu:

  1. Falls Sie frische Rote Beete verwenden, schälen Sie diese zunächst und pressen Sie sie anschließend aus. Alternativ können Sie Rote Beete Saft aus dem Supermarkt verwenden.
  2. Fügen Sie zum Rote Beete Saft je nach Geschmack etwas gemahlenen Ingwer oder Zimt hinzu sowie eventuell Süßungsmittel wie Agavensirup oder Zucker und rühren Sie alles gut um.
  3. Erhitzen Sie jetzt die Milch beziehungsweise die Milchalternative und schäumen Sie diese mithilfe des Milchaufschäumers auf. Sollten Sie keinen Milchaufschäumer besitzen, erhitzen Sie die Milch langsam auf dem Herd und schlagen Sie sie währenddessen mit dem Schneebesen auf.
  4. Gießen Sie den Rote Beete Saft anschließend mit der aufgeschäumten Milch auf.
  5. Fertig ist die leckere Pink Latte.

 

Zurück