Schnell und lecker: Beilagen und Kleinigkeiten vom Grill

Kochen
Beilagen Grillen Grillbeilagen Rezepte Salate Gemüse
Nicht nur die Hauptgerichte müssen lecker schmecken, sondern auch die Grillbeilagen. (Bild: unsplash)

Ohne Frage: Fleisch, Fisch, Geflügel, Tofu und Co sind beim Grillen die Hauptakteure. Doch ohne die passenden Saucen und Beilagen schmecken sie nur halb so gut. Aus diesem Grund widmen wir uns in diesem Artikel ein paar leckeren Grillbeilagen und Snacks, die sich schnell und einfach zubereiten lassen. So wird jede Grillparty zum Erfolg.

Trauben-Melonen-Salat mit Pecorino

Diese Zutaten sollten Sie bereitstellen:

  • 1 Honigmelone
  • 150g Trauben (rote oder weiße)
  • 75g Pecorino (jung)
  • 1 Zitrone
  • Etwas Balsamico-Essig
  • Etwas Honig
  • Olivenöl oder Traubenkernöl
  • Salz, Pfeffer und Minze zum Würzen

So funktioniert das Rezept:

  1. Halbieren Sie die Melone und entfernen Sie die Kerne.
  2. Entfernen Sie dann auch die Schale der Honigmelone und schneiden Sie das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke oder sehr dünne Scheiben.
  3. Waschen Sie die Weintrauben und halbieren Sie diese. Am besten verwenden Sie kernlose Trauben.
  4. Halbieren Sie die Zitrone und pressen Sie sie aus.
  5. Vermischen Sie für das Dressing den Zitronensaft mit etwas Essig und etwa zwei Esslöffeln Honig. Rühren Sie dann auch das Öl unter.
  6. Schmecken Sie das Dressing mit Salz und Pfeffer sowie etwas frischer Minze ab.
  7. Vermischen Sie die Honigmelone mit den Trauben und dem Dressing.
  8. Hobeln Sie abschließend den Pecorino über den Salat.

Gemüse-Päckchen mit Hirtenkäse

Diese Zutaten brauchen Sie dafür:

  • 1/2 Lauchstange
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Hirten- oder Ziegenkäse
  • 50g Cocktailtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Frischer Rosmarin
  • Etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

So werden die Gemüse-Päckchen zubereitet:

  1. Waschen Sie das Gemüse gründlich.
  2. Schälen Sie die Knoblauchzehen und hacken Sie sie klein.
  3. Schneiden Sie den Lauch und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen.
  4. Vierteln Sie die Cocktailtomaten und schneiden Sie den Käse sowie die Zucchini und die Paprika in mundgerechte Stücke.
  5. Halbieren Sie die Zitrone und pressen Sie sie aus.
  6. Geben Sie alle Zutaten in eine große Schüssel und beträufeln Sie das Gemüse und den Käse mit dem Zitronensaft und etwas Olivenöl. Geben Sie auch den frischen Rosmarin hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  7. Legen Sie einige Stücke Alufolie bereit und verteilen Sie die Zutaten darauf.
  8. Verschließen Sie die Folie und legen Sie die Gemüsepäckchen für etwa 15 Minuten auf den Grill.

Orangen-Fenchel-Salat mit sellerie

Das brauchen Sie dafür:

  • 2 Knollen Fenchel
  • 3 Orangen
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer und Dill zum Würzen
  • Etwas Olivenöl

So wird der Salat hergestellt:

  1. Für den Fenchel-Orangen-Salat waschen Sie zunächst den Fenchel gründlich. Dann schneiden Sie das Grün von den Fenchelknollen ab. Wenn Sie das Fenchelgrün fein hacken, können Sie dieses später zum Garnieren verwenden.
  2. Den Fenchel anschließend vierteln und den harten Strunk entfernen.
  3. Schneiden Sie den Fenchel dann in feine Streifen.
  4. Waschen Sie den Staudensellerie und schneiden Sie diesen ebenfalls in feine Scheiben.
  5. Halbieren Sie die Zitrone und pressen Sie diese aus. Reiben Sie außerdem etwas Schale ab.
  6. Schälen Sie die Knoblauchzehen und pressen Sie diese ebenfalls aus.
  7. Schälen Sie dann die Orange und filetieren Sie sie (d.h. entfernen Sie die Häute). Schneiden Sie die Orangenstücke in mundgerechte Stücke.
  8. Vermischen Sie den Zitronensaft mit dem Knoblauchsaft und etwas Olivenöl, geben Sie die abgeriebene Zitronenschale hinzu und schmecken Sie alles mit Salz, Pfeffer und Dill ab.
  9. Geben Sie die Orangenstücke, den Sellerie und die Fenchelstreifen in eine Schüssel und vermischen Sie sie mit dem Dressing.

Früchte-Päckchen mit Vanilleeis

Diese Zutaten brauchen Sie für das Rezept:

  • 350g gemischtes Obst (beispielsweise Birnen, Äpfel, Pfirsiche, Ananas etc.)
  • 1 Limette
  • 30g Puderzucker
  • Etwas Vanilleeis

So bereiten Sie die süßen Früchte-Päckchen zu:

  1. Waschen Sie das Obst und schneiden Sie es in mundgerechte Stücke. Entfernen Sie gegebenenfalls Strunk, Kerne und Kerngehäuse.
  2. Halbieren Sie die Limette und pressen Sie sie aus.
  3. Mischen Sie das Obst und beträufeln Sie es mit dem Limettensaft. Streuen Sie dann den Puderzucker darüber und vermischen Sie alles erneut gründlich.
  4. Legen Sie einige Stücke Alufolie bereit und verteilen Sie das Obst gleichmäßig darauf.
  5. Verschließen Sie die Päckchen und legen Sie sie für etwa 12 bis 15 Minuten auf den Grill.
  6. Servieren Sie die Früchte anschließend mit einer Kugel Vanilleeis.

Zuckerschoten-, Karotten- und Basilikum-Salat

Das brauchen Sie für den Salat:

  • 300g Zuckerschoten
  • 250g Karotten
  • 2 Bund frischer Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30g Pinienkerne
  • Etwas Balsamico-Essig
  • Zucker, Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Etwas Olivenöl

So funktioniert die Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Waschen Sie zunächst die Zuckerschoten, den Basilikum und die Karotten.
  2. Blanchieren Sie die Zuckerschoten anschließend kurz in kochendem Salzwasser.
  3. Schneiden Sie die Karotten währenddessen in feine Scheiben.
  4. Rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne, bis sie goldbraun geworden sind.
  5. Zupfen Sie die Basilikumblätter von den Stängeln.
  6. Geben Sie die Karottenstreifen gemeinsam mit den Zuckerschoten und dem Basilikum in eine Schüssel.
  7. Schälen Sie die Knoblauchzehen und pressen Sie diese aus.
  8. Vermischen Sie für das Dressing den Knoblauchsaft mit Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Geben Sie anschließend etwas Olivenöl hinzu.
  9. Vermischen Sie die Karotten, die Basilikumblätter und die Zuckerschoten mit dem Dressing und streuen Sie anschließend die Pinienkerne darüber.

 

Zurück